Sie sind hier:  Europahaus  > Aktuelles  > Pressescha...

10.11.2015 - 10:11 Uhr

Mein Smartphone ist mein ganzes Leben - Theaterseminar im Europahaus Aurich

„Genau so ist es!“ und „Na klar! Was würde ich ohne mein Smartphone tun?“. Das sagten die Kinder und Jugendlichen als sie am Freitagnachmittag den Seminarraum im Europahaus betraten und den Titel des Wochenendes an den Wänden sahen. So war es dem Europahaus Aurich wieder einmal gelungen, die „Kids“ dort abzuholen, wo sie sind. Ein Leben ohne Smartphone ist nicht mal für den 10-jährigen Gido denkbar.

Mitschülerin aus Afrika

Kinderarbeit in Afrika

Nach einer munteren Kennenlern-Runde und einer Reihe Theaterübungen - denn Theaterspiel war die gewählte Methode, um an diesem Thema zu arbeiten – knieten sich die jungen Leute tief in die Thematik um Herstellung, Verkauf und Entsorgung der heißgeliebten Werbeleiter. Sie erfuhren bei Diskussionen und einer Powerpoint-Präsentation, in kleinen Filmchen und durch die Seminarleitung viel über die globalen Zusammenhänge des eigenen Wohlstands in den Industrieländern und den Lebens- und Arbeits- Bedingungen in den Entwicklungsländern.

Das erlernte Wissen setzen sie mit viel Spielfreude und hoher Konzentrationsfähigkeit in der sehr amüsanten und lehrreichen Präsentation eines kleinen Theaterstückes um. Ganz zur Freude der Eltern, Geschwister und Freunde, die eigens zur Aufführung am Sonntagnachmittag gekommen waren. Gefragt nach den Auswirkungen des Seminars bestätigen sie einhellig, jetzt viel kritischer mit dem geliebten Smartphone umgehen zu wollen, bei der Entsorgung die eSchrott App zur Hilfe zu nehmen und sorgsamer im Umgang mit den Geräten sein zu wollen.


 

 



IMPRESSUM© C-CONSULTING MEDIA GMBH