Sie sind hier:  Europahaus  > Aktuelles

19.01.2017 - 13:41 Uhr

Tafeln im FairArbeitsLand – make chocolate fair!

gemeinsames Lernen & FairSpeisen: interkulturelles & inklusives Tagesseminar im Europahaus Aurich am 12.01.2017

Gut 20 Oberstufenschüler/-innen der Auricher Förderschule am Extumer Weg durften in dieser Veranstaltung auf süße Weise tafeln und dabei das eigene Schoko-Wissen testen und erweitern.

Daneben gewährte das Europahaus-Team den Mitgliedern der Schülerfirma „Elk & Een“ und ihren Begleiter/-inne/n einen kritischen Blick hinter die Schoko-Kulissen. Über eine Rallye durch die derzeitige Roll-Up-Ausstellung des INKOTA-Netzwerkes „make chocolate fair!“ erfuhren die Jugendlichen vom bitteren Beigeschmack der hart erarbeiteten und doch oft schlecht entlohnten Göttergabe. 

Dennoch hatten nicht nur die GewinnerInnen des Schoko-Quiz sichtlich Spaß beim Lernen: Eine Menge Applaus und so manchen Lacher gab auch bei den verschiedenen Präsentationen der Workshops, in denen die Teilnehmenden ihr neues Wissen kreativ aufbereitetet hatten. In ihrem „FairTradeTrain“ wäre sicher noch mehr Platz gewesen – nicht nur für weitere Rollis, sondern auch für die ausgelegten Infomaterialien zum Fairen Handel und die süßen und salzigen Schokogerichte. Anregungen zum Nachkochen und Nachmachen gab es genug! 


 

 



IMPRESSUM© C-CONSULTING MEDIA GMBH