Sie sind hier:  Europahaus  > Lernen  > Politische...

Konzept der politischen Jugendbildung im Europahaus Aurich

Wir wollen dazu beitragen, dass alle jungen Menschen – hier und  anderswo – ihren Spielraum für selbstbestimmtes Handeln ausschöpfen können, um ein gutes Leben nach ihren eigenen Lebensplänen zu führen.

Unsere Bildungsmaßnahmen grenzen sich als Angebot freiwilligen unzensierten Lernens von schulischem Lernen ab und sollen

emanzipatorische Lernprozesse ermöglichen,

Enablement & Empowerment für gelingende Lebensführung unterstützen,

gesellschaftliche Schlüsselprobleme thematisieren und zur

Stärkung & Förderung von demokratischen Strukturen & sozialer Gerechtigkeit beitragen.

Wichtig sind uns dabei das Prinzip des Gender Mainstreaming als Querschnittsaufgabe sowie der bewusste Umgang mit anderen Differenzlinien in der Gesellschaft.

Dies im Sinne der Inklusion zu beachten haben wir uns zur Aufgabe gemacht - nicht nur im Hinblick auf die Qualität unserer Bildungsarbeit, sondern auch in Bezug auf deren Rahmenbedingungen. So versuchen wir dem Prinzip der Diversität gerecht zu werden und dabei auch intersektionelle Benachteiligungen und Diskriminierungen zu überwinden.

   

 

 

 



 

IMPRESSUM© C-CONSULTING MEDIA GMBH